Cannot find image

Gestern stand unser zweites Qualifikationsspiel im Alpenstadion Gloggnitz am Programm, bei dem es hieß: BlackValley WILD vs Predators Steyr! 🏈 Wir konnten nach einem Interception-Return-Touchdown und gelungenem PAT 7:0 in Führung gehen. Nach der Halbzeitpause fanden auch die Predators ins Spiel und glichen mit einem Touchdown und PAT aus. Daraufhin gelang ihnen noch ein Safety, mit dem sie das Spiel schließlich 7:9 für sich entscheiden konnten. Wir gratulieren den Predators und wünschen weiterhin viel Erfolg - vielleicht gibt es eine Revanche in der Liga! 💪 Weiters Gratulation an Dominik Breuer (#21), der den Touchdown für die WILD erzielt hat und an Marcel Lex (#12) für den PAT.

Vielen Dank an Philipp Jocham, der unseren Obmann Jochen Bous unterstützte und wieder die Rolle des Stadionsprechers übernahm, um unsere rund 500 Zuschauer durch das Spiel zu führen. Danke an die vielen Helfer, durch die die Organisation reibungslos verlaufen ist. Ebenso danke an das Schiedsrichterteam, sowie unsere Sponsoren, von denen einige live dabei waren: Johannes Ribeiro da Silva (SILVA der Verjus Drink) und Vertreter der Raiffeisenbank NÖ-Süd Alpin. Auch Ehrengäste wie die Bürgermeisterin von Gloggnitz Irene Maria Goelles und Landtagsabgeordneter Hermann Hauer waren vetreten, ebenso wie Obmann und Obmann Stellvertreter der Sportvereinigung Gloggnitz Johann Tauchner und Herbert Doppelreiter und Obmann des ASK Schlöglmühl Hans Hofer.